Lander: Kavallerie Sachsen Vergrößern

Lander: Kavallerie Sachsen

BG 002

Neuer Artikel

Lander, Udo & Brucksch, Hans-Dieter: Ordonnanzpistolen und -karabiner der sächsischen Kavallerie vom 16. Jahrhundert bis 1888 (Wehrtechnik und wissenschaftliche Waffenkunde, Band 18).

382 Seiten, über zahlreiche Farbbilder und SW-Fotos, gebunden, Format: Höhe 27,5 x Breite 22 cm

 

 

Mehr Infos

49.00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Dieses Buch ist das Ergebnis umfangreicher Archivstudien zur sächsischen Kavalleriebewaffnung, die erst nach dem Fall der Mauer möglich geworden waren. Es räumt Ungereimtheiten aus, die sich zuvor in die Fachliteratur eingeschlichen hatten.

Das Buch beschreibt die Feuerwaffen der sächsischen Reiterei, die Langwaffen und die Pistolen der sächsischen Unteroffiziere. Die beschriebenen Waffen sind jeweils auch abgebildet. Das ist bemerkenswert, da viele dieser Stücke sehr selten sind.

Kapitelfolge: Die Zeit der Radschloßwaffen; der Zeitraum 1700 bis 1741; 1740 bis zum Beginn des Siebenjährigen Krieges 1757; 1763 bis 1789; 1789 bis 1836; Bewaffnung der sächsischen Husaren mit Handfeuerwaffen von 1791 bis 1812; Steinschloßwaffen der Kavallerie ab 1810; die Gewehr-Übernahme-Kommission; die Trompeterpistole; Zubehör und Trageweise; Fertigungszahlen; Beschreibung der Waffen; 1836 bis 1873; die Kavallerie-Feuerwaffen M 1847; neue Waffen ab 1850; der Feldzug 1866; im Norddeutschen Bund; Zündnadelkarabiner M/57; der Deutsch-französische Krieg und die letzten sächsischen Modelle; der sächsische Revolver M 1871; der sächsische Revolver M/73; Chassepot-Karabiner M/73; der Karabiner M/71 Mauser wirft seine Schatten voraus; Trageweise; Beschreibung der Waffen; die Ablösung der sächsischen Waffen durch preußische Modelle; Offiziersausrüstung; Truppenstempel auf sächsischen Kavallerie-Feuerwaffen; Stempel und Marken an den Kavallerie-Feuerwaffen; Übersicht über Maße, Gewichte, Kaliber und Währung in Sachsen; Kurzviten der Herausgeber; die Autoren.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Lander: Kavallerie Sachsen

Lander: Kavallerie Sachsen

Lander, Udo & Brucksch, Hans-Dieter: Ordonnanzpistolen und -karabiner der sächsischen Kavallerie vom 16. Jahrhundert bis 1888 (Wehrtechnik und wissenschaftliche Waffenkunde, Band 18).

382 Seiten, über zahlreiche Farbbilder und SW-Fotos, gebunden, Format: Höhe 27,5 x Breite 22 cm

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

1

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: