Österreich 1918-1938 Vergrößern

Bei uns erhältlich

RWM-Depesche 11

RWM 11

Neuer Artikel

Schwerpunkt: Österreich 1918-1938

Schwarzpulver: Krnka-Gewehre für Montenegro

Blankwaffen: Cuzas Geschenksäbel

Nitrowelt: Argentinische Repetiergewehre II

Kaleidoskop: Feldpost 1871

Mehr Infos

9.90 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

 

Im Schwerpunkt der RWM-Depesche 11 erfahren Sie, wie Österreich sich zwischen 1918 und 1938 veränderte. Das Land mußte nach dem Zerfall der Habsburgermonarchie eigenständig bleiben. In 20 Jahren erholte sich das Land langsam von wirtschaftlicher Schwäche, bis innere Unruhen und schließlich der Anschluß an das Deutsche Reich der Ersten Republik ein Ende setzten.
Im Schwerpunkt lesen Sie außerdem, wie die Waffenfabrik in Steyr sich zunächst über Wasser hielt und dann zusammen mit einem Schweizer Unternehmen wieder groß ins Rüstungsgeschäft einstieg.

In der Rubrik Schwarzpulver zeigen wir Ihnen, wie Montenegro seine Krnka-Infanteriegewehre in Österreich kaufte und dann aus Geldmangel eigenwillige Mischkonstruktionen schuf. Das Geschäft wurde mit einer prachtvollen Waffe für den Fürsten begleitet. Außerdem lesen Sie, daß ein Staat um 1790 die Bewaffnung seiner Bürger forderte, um stärker zu werden.

In der Rubrik Blankwaffen finden Sie einen Säbel, den Serbien dem jungen Rumänien schenkte. Sein Weg ist bis heute nachvollziehbar. Außerdem zeigen wir Ihnen das preußische Pionierfaschinenmesser M 1810.

In der Nitrowelt geht es nach Amerika. Mexiko bestellt bei Mauser eine große Zahl Pistolen. Lesen Sie, warum das Geschäft platzte. Argentinien beschaffte schon vor 1914 Zielfernrohrgewehre und versuchte nach 1918, eine eigene Waffenfertigung aufzubauen. Der Artikel schließt an den in RWM-Depesche 10 an.

Im Kaleidoskop finden Sie einen unbekannten Feldpostbrief, der den Einzug der deutschen Truppen in Paris 1871 schildert. Lesen Sie außerdem, welche Ergebnisse man mit einem zivilen Neubau des US-amerikanischen M-14 erreichen kann.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

RWM-Depesche 11

RWM-Depesche 11

Schwerpunkt: Österreich 1918-1938

Schwarzpulver: Krnka-Gewehre für Montenegro

Blankwaffen: Cuzas Geschenksäbel

Nitrowelt: Argentinische Repetiergewehre II

Kaleidoskop: Feldpost 1871

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Zubehör

1

18 andere Produkte in der gleichen Kategorie: