100 Jahre Völkerschlacht von Leipzig 1913-1813 Vergrößern

Bei uns erhältlich

RWM-Depesche 10

RWM 10

Neuer Artikel

Schwerpunkt: 100 Jahre Völkerschlacht von Leipzig 1913-1813

Schwarzpulver: Beaumont-Gewehre der Niederlande

Blankwaffen: Sponton und Säbel beim Alten Fritz

Nitrowelt: Argentinische Repetiergewehre

Kaleidoskop: MG 13 der Reichswehr

Mehr Infos

9.90 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

 

In RWM-Depesche 10 beschreibt der Schwerpunkt, welche Bedeutung die Völkerschlacht von Leipzig bei der Hundertjahrfeier im Jahr 1913 noch hatte. Sie lesen, was in diesem Jahr geschah. Ein Ausflug ins Jahr 1813 zeigt, was überhaupt zu feiern war. Sie lesen dann wie in den hundert Jahren dazwischen Feiern der Völkerschlacht aussahen. 1913 hatte die Kriegstechnik den bunten Rock obsolet gemacht. Sie erfahren, wie die Staaten Europas ihre Soldaten für den modernen Krieg uniformierten. Und das Eiserne Kreuz? Lesen Sie, was es 1813, 1870 und 1914 bedeutete.

In der Rubrik Schwarzpulver entführen wir Sie ins Italien der Renaissance. Eine Grabplatte in Pisa führt in die Frühzeit der Geschützkunst. Das Königreich der Niederlande steht zu Unrecht etwas im Schatten seiner großen Nachbarn. Seine Beaumont-Infanteriegewehre waren aber auf der Höhe der Zeit. Sehen Sie Details, lesen Sie über Entwicklung und Munition.

In der Rubrik Blankwaffen finden Sie die Blankwaffen der preußischen Armee zur Zeit Friedrichs des Großen. Lesen Sie, was Zeitgenossen des Königs darüber zu sagen haben. Außerdem finden Sie hier den preußischen Hirschfänger M. 1810.

In der Nitrowelt geht es diesmal nach Südamerika. Argentinien beschaffte vor 1914 wiederholt Gewehre in Europa, vor allem im Deutschen Reich. Lesen Sie, welche Varianten es gab und wie sich der technische Fortschritt auch am Río de la Plata breitmachte. Nach dem Waffenstillstand von 1918 brach Spaniens Pistolenherstellern mit Frankreich ein großer Absatzmarkt. Wir zeigen, wie ein spanischer Hersteller kreative Anleihen nahm, um ein neues Produkt zu entwickeln.

Im Kaleidoskop finden Sie das MG 13 der Reichswehr. Das ist weitgehend unbekannt, ebenso wie seine Funktion. Anschauliche Grafiken machen die Verschlußkinematik verständlich. Was Reduzierhülsen leisten können finden Sie ebenfalls im Kaleidoskop.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

RWM-Depesche 10

RWM-Depesche 10

Schwerpunkt: 100 Jahre Völkerschlacht von Leipzig 1913-1813

Schwarzpulver: Beaumont-Gewehre der Niederlande

Blankwaffen: Sponton und Säbel beim Alten Fritz

Nitrowelt: Argentinische Repetiergewehre

Kaleidoskop: MG 13 der Reichswehr

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Zubehör

1

18 andere Produkte in der gleichen Kategorie: